Spruch des Tages

11.09.2010

So karg kann unsere Kultur gar nicht sein, dass wir sie mit ehemaligen Schaf- und Ziegenhirten aus Anatoliens Pamapa „bereichern“ müssten, die hier vorrangig mit Dönerbuden, Gewalt- und Drogenkriminalität in Erscheinung treten. Vielleicht wäre es an der Zeit, so manchem islamischen Sozialschmarotzer in Deutschland das Ticket zur Heimreise in die Hand zu drücken – zusammen mit einer Rechnung an Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan, was uns seine asozialen „Schäfchen“ bisher gekostet haben.


Spruch des Tages

29.08.2009

Wieso fixieren sich bezüglich der Sause im Kanzleramt eigentlich alle auf den Geburtstag von Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann? Vielleicht hat sich Angela Merkel (CDU) damit auch nur für die 200.000 Euro starke Parteispende der Deutschen Bank an die Kanzlerinnen-Partei CDU bedankt? Und dass die Springer-Blätter, allen voran die BILD, hier auffällig still die Schnauze hält, während sie bei jedem angeblichen Sozialschmarotzer vom unteren Ende der Gesellschaft den Weltuntergang herbeischmieren, hat auch einfache Gründe: Erstens waren mit Friede Springer, Mathias Döpfner und Kai Diekmann auch drei Springer-Leute im Kanzleramt dabei, zweitens ist Ackermanns Deutsche Bank seit vergangenen Dezember Großaktionär der Axel Springer-AG.